Gott im Fokus

Wie sieht ein typischer Gottesdienst bei uns aus?

Beginn & Dauer des Gottesdienstes

Unser Gottesdienst am Sonntag beginnt um 11:30 Uhr. Die Türen öffnen meist ab 11 Uhr und manche singen, während andere sich noch unterhalten. 

Normalerweise dauert der Gottesdienst bei uns ca. 90 Minuten und startet mit einem Musikstück, um zur Ruhe zu kommen und sich auf Gottes Wort und den Gottesdienst zu fokussieren.

Begrüßung & Gesang

Für die Begrüßung der Gemeinde ist einer unserer Moderatoren zuständig. Hiernach folgt die Lesung aus der Bibel zu den Predigt-Themen, die an diesem Sonntag im Fokus stehen. Mit einer Lobpreisstrophe nach dem Glaubensbekenntnis zur Ehre Gottes drücken wir unsere Dankbarkeit über Gottes Gnade aus.

Fester Bestandteil unserer Gottesdienste ist auch der gemeinsame Gesang. So singen wir am Anfang, zwischen den Predigten und am Ende des Gottesdienstes gemeinsame Lieder. Unsere Musik besteht aus modernen als auch älteren Liedern und wird überwiegend durch Klaviermusik begleitet.

Predigten & Beiträge

Kernstück unseres Gottesdienstes sind zwei Predigten, die sowohl von unserem Prediger als auch von dazu begabten Gemeindemitgliedern gehalten werden. Die Predigten hörst du bei uns in ganz normaler Sprache auf Deutsch. Sie handeln von Gott und dem Evangelium von Jesus Christus.

Die Prediger versuchen dir, biblische Geschichten und Texte so zu vermitteln, dass du sie auf dein eigenes Leben anwenden kannst. Denn die Bibel hat viel mehr mit deinem Leben zu tun und ist aktueller als du vielleicht denkst. 

Die Besucher des Gottesdienstes können nach Absprache auch selbst verschiedenste Inhalte zum Gottesdienst beitragen!

Gebet & Kontaktaufnahme

In unseren Gottesdiensten gibt es viele Möglichkeiten zum Gebet. So soll die Beziehung zu Gott gestärkt werden! Zwischen den beiden Predigten gibt es einen besonderen Gebetsteil. Hier beten wir für verschiedene Anliegen, die uns von Gottesdienstbesuchern mitgeteilt werden oder die aktuell in der Gesellschaft präsent sind.

Beim Beten stehen wir auf oder knien, um unsere Ehrfurcht vor Gott auszudrücken.

Vor und nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, ins Gespräch miteinander zu kommen. Wer Seelsorge in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an die Verantwortlichen im Gottesdienst oder unseren Prediger wenden.

Kinderbetreuung

Parallel zum Gottesdienst gibt es eine Kinderbetreuung für das Alter 3 bis 6 Jahre und 6 bis 12 Jahre. So wird den Eltern ermöglicht, aufmerksam am Gottesdienst teilzunehmen.

In der „Kinderstunde“ und „Jungschar“ werden biblische Inhalte kindgerecht vermittelt, aber auch gebastelt und gespielt. Hierzu sind alle Kinder gerne eingeladen.

Wir hoffen, du konntest dadurch einen kleinen Einblick in einen regulären Gottesdienst bekommen und freuen uns, dich im nächsten Gottesdienst begrüßen zu können.

Gottes Segen dir!